Weiß

Das neue Jahr liegt beinahe noch unberührt und rein vor uns wie ein weißes Blatt Papier, das nur darauf wartet von uns beschrieben zu werden. Die Farbe Weiß beinhaltet wie die Leere auch unermesslich viele Möglichkeiten und beschreibt zugleich eine Nicht-Existens und einen Anfang. Was möchte ich erschaffen und in die Welt bringen, wie möchte ich mein Leben gestalten? Diese Gedanken gehen mir durch den Kopf während ich den Tanz der Schneeflocken beobachte und die Ruhe des Wintertages in mir aufnehme.

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Wie passend! Heute hat der Schnee alles in weiß gehüllt, gleich einem ganz großen Bogen Papier. Darunter wird die Natur bereits neues Leben erschaffen. Anregung auch für uns, unbelastet und frei in neue Welten zu tauchen und eine ganz eigene Schaffenskraft in Bewegung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.