Furoshiki

Kennt ihr eigentlich furoshiki? Furoshiki ist eine traditionelle japanische Technik zum Verpacken von Geschenken und Alltagsgegenständen mithilfe eines quadratischen Stück Stoffs – ähnlich also wie Origami, wo ein quadratisches Blatt Papier die Grundlage bildet. Der Begriff furoshiki bezeichnet sowohl die Falttechnik als auch das Stoffquadrat selbst. Wie ich finde ist es eine ganz wunderbare Idee für nachhaltig und schön verpackte Geschenke!

Stoffquadrat von Wild & Schnittig

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Traditionelle Technik heute wichtiger denn je. Ein quadratisches Stück Stoff als Verpackung für Geschenke unendlich oft verwendbar – einfach genial. Schaut richtig schön aus und der Papierkorb bleibt leer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.